Grooming – Strategien von Menschenhändlern

„Romeo“-Trafficking, „Loverboy“-Methode, Grooming:

„Menschenhändler arbeiten vorsichtig und methodisch daran, das Vertrauen ihrer Opfer zu gewinnen, eine Abhängigkeit zu erzeugen und subtil die Idee zu fördern, dass es normal, akzeptabel und notwendig sei, sexuelle Dienstleistungen zu verkaufen. Letzten Endes hat erfolgreiches „Grooming“ zur Folge, dass vulnerable Menschen in ihre eigene Ausbeutung und in ihren eigenen Missbrauch einwilligen – und zwar in dem Glauben, es sei ihre eigene selbstbestimmte Wahl gewesen.“

Kurz und knapp. Besser kann man es nicht beschreiben. Timea Nagy ist großartig:

https://www.timeanagy.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s