AKTION: Hilfe für Flüchtlinge, die von Menschenhandel gefährdet oder Opfer geworden sind

Wir wachsen bei Ge-STAC (wer es noch nicht mitbekommen hat: Ge-STAC ist eine neu von mir ins Leben gerufene Organisation von Betroffenen von Menschenhandel und Ausbeutung). Ich finde es so schön, wenn sowas rauskommt, wie jetzt.

Durch den Krieg in der Ukraine gibt es für flüchtende Menschen, insbesondere junge Mädchen und Frauen, eine große Gefahr, zusätzlich zu den ganzen anderen Problemen, noch Menschenhändlern zum Opfer zu fallen. Menschenhändler und Zuhälter nutzen die Situation aus!

Wir schicken deshalb tausende Flyer kostenfrei in alle Städte Deutschlands, insbesondere mit sehr hohem Flüchtlingsaufkommen.


Wenn ihr auch Flyer zum Verteilen möchtet, benötigen wir einfach nur eine Adresse, an die wir sie schicken können oder eine Email zum Selbstdruck (wenn euch die Qualität hier in den nachfolgenden Bildern genügt, könnt ihr sie auch einfach so speichern, drucken und verwenden).

Einfach eine Mail an: ukraine@ge-stac.com

Aufgrund von Spenden können wir die gedruckten Flyer kostenlos versenden!

Wir bedanken uns bei jedem, der uns unterstützt! ✨

Idee / Umsetzung : Alica (Ge-STAC)

Danke Alica für das Erstellen des Flyers ❤

P.S. Wir haben jetzt bei Ge-STAC auch eine Hilfetelefonnummer für Betroffene in Not.

Ein Kommentar

  1. Hallo Sandra Norak,
    danke, dass Sie die Initiative Ge-STAC ins Leben gerufen haben! Super! Das ist ein kraftvolles und wichtiges Engagement von Ihnen. Auch die Flyeraktion bzgl. Flüchtlingen aus der Ukraine ist super. Ich wünsche Ihnen Gottes Segen mit Gesundheit und viel Kraft. Liebe Grüße, Pastor Heinz Ulrich

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s